Exklusive DG-Wohnung in München vorher/nachher Immobilien-Fotos

Exklusive DG-Wohnung in München vorher/nachher Immobilien-Fotos

Immobilien-Fotos vom professionellen Fotografen im direkten Vergleich

Das Foto wurde von mir ausgewählt, da man hier schön den Unterschied in der Bildbearbeitung sehen kann, zwischen dem Vorher-Bild und dem Nachher-Bild:

DG-Muc_Vorher-Nachher_1_webDG-Muc_Vorher-Nachher_2_web

Das Vorher-Bild wurde normal mit einem Einzelfoto aufgenommen. Der Weißabgleich kommt nicht mit den unterschiedlichen Farbtemperaturen im Raum zurecht. Im Vergleich zu dem bläulichen Tageslicht wirkt das Kunstlicht gelb und damit auch die Wände. Das Nachher-Bild ist eine manuelle Bildkomposition aus mehren Fotos, teilweise ohne Blitz und teilweise unter Einsatz mehrerer Blitze.

Vorteile der manuelle Bildbearbeitung und kombination mehrere Fotos:
– Das Blitzlicht übernimmt die Kontrolle über das Licht, daher einheitliche Farbtemperatur und weiße Wände.
– Das Foto mit Umgebungslicht sorgt dafür, dass das Ergebnis nicht „geblitzt“ aussieht durch überhelle Bereich im Vordergrund.
– Der Blitzeinsatz sorgt dafür, dass die Strukturen im Parkett und Marmor viel besser raus kommen.
– Der Blitzeinsatz ermöglicht auch, dass der helle Bereich hinten bei der Balkontür nicht mehr so überstrahlt.
– Die eigens für die Fensteraussicht eingearbeiteten Fotos sorgen für einen richtig belichteten Ausblick und verhindern „ausgebrannte“ Fenster.
– Ansonsten noch minimale Retusche: Feuermelder an Decke weggestempelt und Reflektion des Stativs im Spiegel wegretuschiert.

Insgesamt ist das kein ganz einfaches Foto, mit dem dunklen Boden und nicht viel Farbe im Bild. Gerade hier werden die Stärken der Blitzkomposition aber deutlich. Viele Fotografen setzen im Immobilienbereich auf HDR-Technik. Dies hätte hier aber zu unschönen Ergebnissen geführt. HDR-Technik kommt zwar mit hohem Dynamikumfang zurecht, d.h. das Überstrahlen hinten am Boden und der Ausblick aus den Fenstern wären damit in den Griff zu bekommen. Keine Chance hätte eine HDR-Technik aber gegen unterschiedliche Farbtemperaturen im Bild und dadurch dass HDR die Dynamik im Bild insgesamt und nicht nur partiell bearbeitet, wäre das schwarze Eichenparkett nicht mehr realistisch dargestellt worden, ein entscheidender wertbildender Faktor bei diesem Luxusobjekt.

Ich werde hier auf meinem Blog immer mal wieder Vorher-/Nachher-Bilder von Immobilien-Fotos aus dem Raum München und Umgebung einstellen. Damit wird die von mir optimierte Technik der manuellen Blitzkomposition anhand konkreter Beispiele besser verdeutlicht.